Nächster Ausritt

Freitag, 14. Juni 2024
Treffzeit: 18:00
Dauer: 90 Min
Ostseelandschaftsritt Schritt-Trab-Galopp

Traumhafte Ritte genießen...

65Jetzt anmelden

Saison bei Bernsteinreitern läuft super

OZ-Artikel vom 01.08.2019: Hirschburg

Donnerstags ab 19.30 Uhr ist bei den Bernsteinreitern in Hirschburg Show-Time. Dann haben die Vereins-Mädchen im Alter von zehn bis 17 Jahren in der Reithalle ihren Auftritt. Und natürlich ihre Pferde. Vom Shetlandpony bis zum edlen Trakehnerhengst ist alles dabei. 90 Minuten lang zeigen die Mädels in unterhaltsamen Szenenbildern und spektakulären Pferdedressuren, was sie gelernt haben. Für Musik und Moderation sorgt Vereinschef Tino Leipold persönlich. „In die Rolle eines DJ zu schlüpfen, das ist für mich eine ganz neue Erfahrung und macht einen Riesenspaß.“ Extra angeschafft für die Show wurde eine Nebelmaschine. Man wolle die Zuschauer rundum gut unterhalten, erzählt Leipold. Ein bisschen Jux gehört dazu, deshalb schlüpfen er und andere Mitstreiter des Vereins in Pferdekostüme.

500 Besucher bei der Pferdeshow

Die Show wurde erstmals in diesem Jahr in das Sommerprogramm der Bernsteinreiter aufgenommen. Als kleinere, aber nicht weniger faszinierende Variante der sehr erfolgreichen Gala-Show im vergangenen Jahr. Und das Angebot kommt super gut an, freut sich Marie Luise Gallus, die seit 2006 Vereinsmitglied ist. „Bis zu 500 Besucher pro Veranstaltung können begrüßt werden“, berichtet die Reittourismuspädagogin. Zwei bis drei Tage in der Woche gibt sie Erwachsenen und Kindern auf der Hirschburger Pferdeanlage Reitunterricht.

„Gestaltet wird die Anderthalb-Stunden-Show von mindestens acht Reiterinnen. Dazu kommen weitere Akteure, die hinter den Kulissen tätig sind“, erzählt Marie Luise Gallus. Und da die Mädchen natürlich auch mal Urlaub mit den Eltern machen möchten, wechselt praktisch jede Woche die Show-Crew. „Damit die Veranstaltung jede Woche über die Bühne gehen kann, muss jeder in der Lage sein jede Rolle zu spielen. Das funktioniert sehr gut“, sagt Marie Luise Gallus.

Kinderreiterferien sind sehr beliebt

Nicht nur die Pferdeshow übertrifft alle Erwartungen, berichtet Vereinschef Tino Leipold. Man könne generell sehr zufrieden sein mit dem bisherigen Verlauf der Saison. So könne man jede Woche, jeweils von Sonntag bis Freitag, bei den Kinderreiterferien 35 Kinder begrüßen, dazu kommen noch um die 20 Tageskinder. Täglich tummeln sich zwischen 200 und 300 Reiter auf dem weitläufigen Gelände.

Um den Besuchern neue Angebote machen zu können, wurde wieder kräftig investiert. Zum Beispiel in den kompletten Umbau der Spielscheune zu einer Pony-Villa im Rahmen eines Leader-Projektes. Den kleinen Gästen kann damit eine völlig neue Indoor-Spielwelt rund um das Pony geboten werden. So können die Lütten in der Futterküche Leckereien für die Ponys zubereiten. Wer möchte, kann auch mal in die Rolle eines Hufschmiedes schlüpfen. Der absolute Knüller der Pony-Villa ist der Klettertrail durch den Pony-Offenstall. Von diesem aus können die Kinder die Ponys einmal aus einer ganz anderen Perspektive betrachten.

Neuer Offenstall für Schulpferde

Investiert wurde auch in einen neuen Offenstall. 45 Schulpferden werden hier Top-Bedingungen geboten, erläutert Leipold weiter. Ebenfalls neu in diesem Jahr ist der 2,9 Kilometer lange Holzzaun entlang eines zum Teil von neu angepflanzten Linden gesäumten Weges. Der wird gern von Eltern oder Großeltern genutzt, die mal ihr Kind bzw. Enkel auf ein Pony setzen und dieses an der Leine führen möchten. Fahrten mit Ponykutschen sind ebenfalls möglich.

Erstmals in diesem Jahr werde auch ein Grundkurs Pferdekunde für Erwachsene angeboten, berichtet Leipold. „Kleine Tricks und Kniffs inclusive. Wer die anzuwenden weiß, bei dem klappt erfahrungsgemäß zum Beispiel das Führen eines Ponys an der Leine viel besser“, so der Vereinschef abschließend.

Edwin Sternkiker


Weitere NeuigkeitenAktuelles und Informatives vom Reiterhof

Neu in 2024: Wanderritte von unserem Erlebnisreiterhof in Hirschburg durch die Ostseeküstenlandschaft

Am Samstag, den 08.06.2024 ist es soweit - es startet der erste Wanderritt in der Geschichte der Bernsteinreiter. Wir reiten die Tour zum Traditonshof Schnatermann. Dieser Ritt hat eine Gesamtstrecke von 33km. Erlebt die einzigartige Natur des Landschaftsschutzgebiet Rostocker Heide, welche artenreiche Schilfgebiete und urige Moore beheimatet. weiterlesen ...

Erster kleiner Bernsteinreitertag auf unserem Erlebnisreiterhof in Barth! Jetzt nennen und mitmachen!

Am Sonntag, den 16.06.2024 ist es soweit - unser erster Bernsteinritertag in Barth findet statt! Noch haben wir wenige freie Startplätze. Wer also bisher noch nicht genannt hat, sollte es noch schnell nachholen! Nutzt die Chance und startet mit eurem Lieblingspferd der Bernsteinreiter auf einem Turnier. Die Ausschreibung findet ihr hier... weiterlesen ...

Mittsommerfest und Naturklänge am Naturstrand in Barth - direkt gegenüber des Erlebnisreiterhofs

Am Wochenende vom 22. und 23.Juni 2024 findet in Barth wieder das Mitsommerfest am Naturstrand Barth-Glöwitz statt. Für Einheimische und Gäste bietet das Fest zwei Tage voller Spaß, Abenteuer und unvergesslicher Momente! Es gibt Mitmachangebote bei Yoga, Fitness, SUP und Massagen aber auch Shows der Straßenkünstler, Bands und DJs. weiterlesen ...

Tag der offenen Stalltür am 26.05.2024 lockt mit tollen Angeboten und großer Tombola

Beim Tag der offenen Stalltür erlebt ihr die ganze Welt der Bernsteinreiter und könnt neben Ponyreiten und Co. noch viele weitere tolle Sachen entdecken. Unser Lageplan gibt Euch einen Überblick. Weiterhin haben wir natürlich auch in diesem Jahr wieder unsere große Tombola für Euch mit zahlreichen Gewinnen. Tausend Dank den Sponsoren!